Kommentar zur AO und FGO - steuerliches Verfahrensrecht

  • Praxisnahe und fundierte Kommentierung der Abgabenordnung
  • Qualifizierte Hilfe in verfahrensrechtlichen und steuerprozessualen Fragen
  • Inkl. Zugang zur stets aktuellen Online-Version mit Rechtsprechung und Arbeitshilfen


Zahl­reiche Steu­er­rechts­än­de­rungen, Anfor­de­rungen an Daten­schutz und Moder­ni­sie­rung der Verfahren erhöhen die Komple­xität und Unüber­sicht­lich­keit auch in der AO und FGO. Die Zahl der Rechts­be­helfe und finanz­ge­richt­li­chen Verfahren steigt. Praxis­nahe Infor­ma­tionen zum steu­er­li­chen Verfah­rens­recht erlangen vor diesem Hinter­grund eine immer größere Bedeu­tung. Mit dem "Schwarz/​Pahlke" erhalten Sie eine quali­fi­zierte und praxis­ori­en­tierte Unter­stüt­zung zu verfah­rens­recht­li­chen Fragen und zum Steu­er­straf­recht selbst in Zeiten von Digi­ta­li­sie­rung und DSGVO.

So redu­zieren Sie unnö­tige Verfah­rens­kosten, verkürzen die Verfah­rens­dauer und vermeiden Fehler im Umgang mit Mandant und Finanz­ver­wal­tung.

Top-Aktuell

  • Kommentierung zum Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016, insbesondere §§ 80ff., 80a bis 87e AO zu elektronischer Kommunikation und Datenübermittlung oder §§ 163 AO ff. zur Festsetzung
  • Kommentierung zur Neuregelung des Datenschutzes im steuerlichen Verfahrensrecht ab 25.05.2018 als Erstkommentierung
  • Aber auch z.B. §§ 169 - 171 AO Festsetzungsverjährung
  • § 379 AO Steuergefährdung
  • § 411 AO Bußgeldverfahren u.v.m.

Inhalte

  • Vollständige Kommentierung sämtlicher AO-Vorschriften u.a. auch zum Steuerstraf- und -bußgeldrecht
  • Vollständige Kommentierung der gesamten Finanzgerichtsordnung
  • Erläuterungen zum Gesetz über die Finanzverwaltung, Verwaltungszustellungsgesetz und zum EU-Amtshilfegesetz und dem FVG
  • Überblick über die neuen Verpflichtungen und Konsequenzen bei Verletzung von Obliegenheiten in der steuerlichen Praxis


Rechts­si­cher­heit und Konti­nuität bei der Kommen­tie­rung - kombi­niert mit Inno­va­tion und Effi­zienz eines Online-Kommen­tars für das steu­er­liche Verfah­rens­recht: Ange­hö­rige der steu­er­be­ra­tenden Berufe profi­tieren von aktu­ellen Kommen­tie­rungen, nutzer­freund­li­chen Such- und Tref­fer­funk­tionen, der direkten Verlin­kung auf Urteile, Verwal­tungs­an­wei­sungen, Geset­zes­texte und Quer­ver­weise sowie passenden Arbeits­hilfen.

Das Anlegen von elek­tro­ni­schen Notizen und Markie­rungen, aber vor allem auch der Ausdruck und die Übernahme von Texten in die Daten­ver­ar­bei­tung gewähr­leisten ein effi­zi­entes Arbeiten mit dem AO/​FGO Praxis-Kommentar Online von Schwarz/​Pahlke.