Kommentar zum Einkommensteuergesetz

  • EStG-Änderungen sofort im Griff
  • Auf den Punkt kommentiertes Einkommensteuerrecht
  • Erfahrungen, die sich in die Praxis umsetzen lassen


Die Vorschriften des Einkom­men­steu­er­rechts werden stetig kompli­zierter. Ein erfah­renes Auto­ren­team kommen­tiert kompakt, poin­tiert und praxis­ori­en­tiert alle wesent­li­chen Änderungen.

Mit dem "Frot­scher/​Geurts" sind Sie stets aktuell infor­miert - fundiert und zeitnah!

Topaktuell

Unter Berück­sich­ti­gung der Neure­ge­lungen durch Steu­er­än­de­rungs­ge­setze und Bundes­fi­nanzhof:

  • § 3c Anteilige Abzüge
  • § 6 Bewertung
  • § 6a
  • § 10 Sonderausgaben
  • § 12 Nicht abzugsfähige Ausgaben
  • § 13 Einkünfte aus LuF
  • § 19 Nichtselbständige Arbeit
  • § 26 bis 26c Veranlagung von Ehegatten usw.

Inhalte

Umfas­sende Kommen­tie­rung des Einkom­men­steu­er­ge­setzes und Neben­ge­setzen mit:

  • Berücksichtigung aller wichtigen einkommensteuerlichen Änderungen, zuletzt nach dem Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags vom 16.7.2015 und davor durch das Gesetz vom 15.07.2013
  • Laufende Berücksichtigung der Rechtsprechung insbesondere des Bundesfinanzhofs sowie des Bundesverfassungsgerichts
  • Beachtung der Verwaltungsverlautbarungen im Rahmen der kritischen und gestaltungsorientierten Kommentierungen